11August
2020

Kein Durchkommen für Radfahrer

Tommy Schindler, Stadtrat der FBB, wandte sich vergangenen Mittwoch mit einem Schreiben an den 1. Bürgermeister Alexander Uhlig. Die Blockierung des Radwegs in Oberbeuern, auf Höhe des ehemaligen Lokals Waldhorn, stellt seiner Meinung nach ein Risiko dar.

weiterlesen

11August
2020

„Die Stadtverwaltung sollte sich dringend Gedanken machen über ein kundenfreundliches Park- und Verkehrskonzept“

Der Einzelhandel der Stadt leidet – und seitens der Stadt passiert längst nicht genug, um kaufkräftige Kunden in die Stadt zu locken. Interview mit Matthias Vickermann, dem Vorsitzenden des Vereins Baden-Baden Innenstadt.

weiterlesen

07August
2020

Nachruf: Abschied von Helmut Striegel

Die Freien Bürger für Baden-Baden FBB trauern um Helmut Striegel.

weiterlesen

07August
2020

„Wir wollen die Familienfreundlichkeit weiter verbessern“

Baden-Baden ist „Familienbewusste Kommune Plus“ geworden. Freude bei Roland Kaiser, 2. Bürgermeister der Stadt: Er hat darauf hingearbeitet. Und nun eine Elternumfrage gestartet.

weiterlesen

04August
2020

„Für den neuen Eigentümer bin ich doch nur eine Nummer“

Zwölf Jahre lang hat er nur für seinen Laden gelebt – jetzt soll er raus, weil ein Münchner Investor Druck macht: Haukar Hama ist verzweifelt. Und auch die Stammgäste wünschen sich, dass sie im Kara Internetcafé/PC-Service/Handyladen weiterhin kopieren, faxen oder ihr Handy aufladen können.

weiterlesen

04August
2020

FBB macht sich stark für die Kutschen

Ortsbesuch bei Sabrina Möller und ihrem Kutschbetrieb: Prof. Dr. Heinrich Liesen und Wolfgang Niedermeyer, Stadträte der FBB, haben sich mit der engagierten Unternehmerin getroffen. Und es ist eine Idee entstanden, wie man dem Betrieb helfen könnte.

weiterlesen

31Juli
2020

Die Burg-Lounge darf bleiben!

Aufregung in Baden-Baden: Die Stadtverwaltung hatte vergangenen Freitag die Schließung der spontan eingerichteten Burg-Lounge am Alten Schloss zum Monatsende angeordnet. Einer der Gründe: Naturschutz. Nicht nur die Betreiber, auch die Bürger und einige Stadträte regten sich darüber auf. Jetzt darf dort weiter in Liegestühlen gechillt werden.

weiterlesen

31Juli
2020

Fieser-Brücke: Entscheidung vertagt

Wird die Fieser-Brücke nach ihrer Fertigstellung 2021 autofrei oder nicht? Darüber soll erst Anfang 2021 im Gemeinderat abgestimmt werden. Dass der Vorschlag der Verwaltung für eine autofreie Zone nicht durchkam, dafür setzte sich auch die FBB ein.

weiterlesen

28Juli
2020

Teilen wir uns den Raum – schaffen wir einen Begegnungsraum. Für alle!

Das Thema Fieser-Brücke sorgt für Unruhe im Stadtrat: Die Oberbürgermeisterin hat das Thema am vergangenen Freitag kurzfristig von der Tagesordnung der gestrigen Gemeinderatssitzung genommen. Die FBB hat hier ein klares Entscheidungskonzept, das alle Beteiligten einbezieht.

weiterlesen

28Juli
2020

„Wir machen unseren Mitgliedern keine Vorgaben“

Die Landesvereinigung der Freien Wähler will 2021 bei der Landtagswahl antreten – und schaut sich in Baden-Baden nach möglichen Kandidaten um, aus dem Kreis der FBB. Klaus Wirthwein, Vorsitzender der Freien Wähler Baden-Württemberg, ist hier in engem Austausch mit Martin Ernst, FBB. Der Chef der FBB im Interview.

weiterlesen

24Juli
2020

Vier Millionen Euro für das Festspielhaus

Rettung in Sicht: Das Land Baden-Württemberg hat eine Finanzspritze zugesagt, um das Haus aus der Krise zu holen. Das Festspielhaus musste, Corona-bedingt, seine Oster-, Pfingst- und Sommerspiele absagen und ist in Nöte geraten.

weiterlesen

24Juli
2020

„Erhalten Sie uns die absolut notwendige automotive Restbeweglichkeit!“

Die Stadtverwaltung möchte die Fieser-Brücke für den Autoverkehr zu sperren.
Die Idee beruht auf einem Antrag der Grünen vom Mai. Darüber abgestimmt wird am kommenden Montag. Fußgängerzone statt Passage für alle: für Handel und Gastronomie existenzbedrohend! Franz Bernard Wagener, Inhaber der gleichnamigen Kaufhäuser, hat sich in einem ernsten Appell zu Wort gemeldet.

weiterlesen

21Juli
2020

„Besonders vermisst habe ich meine Freunde, die Klassenkameraden sowie die Lehrer“

Eva Kimmerl besucht die 11. Klasse im Gymnasium Klosterschule vom Heiligen Grab in Baden-Baden und macht kommendes Jahr Abitur. Hier beschreibt sie, wie die Vorbereitung aufs Abi trotz Lockdown gelang. Und was sie motiviert, zu lernen.

weiterlesen

17Juli
2020

„Waldbaden ist ein Gesundbrunnen für Körper, Geist und Seele“

Baden-Baden hat ein enormes Potenzial als Lieblingsort der Entschleunigung. Die Wälder und Parks der Stadt helfen, dass Körper und Seele gesund bleiben – wohl dem, der sie nutzt! Interview mit Silvia von Maydell, Chefredakteurin der Apothekerzeitschrift „my life“.

weiterlesen

14Juli
2020

Der Besuch der reichen Dame – vergebliche Liebesmüh!

Es rumort ein Gerücht in Baden-Baden: Eine betuchte ältere Dame habe der Oberbürgermeisterin angeboten, zehn Millionen Euro für die leere Stadtkasse zu spenden. Doch die Stadtobere habe die geplante Zuwendung nicht goutiert!

weiterlesen

10Juli
2020

„Wir sind überglücklich, dass das Geld zusammen ist!“

Es hat geklappt! Prof. Dr. Heinrich Liesen hat in der Bürgerschaft stolze 85.000 Euro eingesammelt, damit die Stourdza-Kapelle wieder in goldenem Glanz erstrahlt. Hier berichtet er von einem einzigartigen Erfolg und Zusammenhalt.

weiterlesen

Alle Themen