Natur

30Oktober
2018

Hochwasserschutz: gefährliche Versäumnisse

2018 bescherte uns einen Jahrhundertsommer. Regen? Mangelware. Doch was passiert, wenn nun zu viel davon runterkommt? In Südeuropa gab es gerade Hochwasser-Katastrophen. Baden-Baden hat vor fast genau 20 Jahren auch eine solche erlebt. Nun heißt es: Vorsorge treffen, bevor die starken Niederschläge kommen. Dafür möchte Stadt neues Personal. Die FBB sieht eine preiswertere Möglichkeit. Und konfrontiert die Verwaltung.

weiterlesen


20März
2018

Reinkarnation

Erst traute ich meinen Augen nicht. Getankt und abreisebereit von der Jet Tankstelle an der Sinzheimer Straße am Ende von Oos, werden meine Augen durch etwas großes, fliegendes erschreckt, schwarz weiß, ein Storch?

weiterlesen


20März
2018

Schildbürgerstreich im Wald

Baden-Baden pflanzt im Wald neue Wegschilder - neben die alten Sandsteine, die seit Jahrzehnten bereits dem Wanderer den Rundweg zeigen. Das ist weder sparsam, noch umweltfreundlich.

weiterlesen


20März
2018

Hochwasserschutz: gefährliche Versäumnisse

Erst traute ich meinen Augen nicht. Getankt und abreisebereit von der Jet Tankstelle an der Sinzheimer Straße am Ende von Oos, werden meine Augen durch etwas großes, fliegendes erschreckt, schwarz weiß, ein Storch?

weiterlesen


02März
2018

Das Diesel-Urteil und Baden-Baden

Ob es für Fahrverbote in Baden-Baden reicht, ist fraglich. Möglich und notwendig ist jedoch eine sofortige Umstellung des Busverkehrs auf Elektrobusse! Dafür gibt es viel Geld vom Bund.

weiterlesen


01Dezember
2017

Fahrverbote: Gejagt von den Gerichten

Wie Richter die Gemeinden vor sich her treiben und für saubere Luft sorgen

weiterlesen


17Oktober
2017

Die OBs und der Nationalpark

Der Baden-Badener Wald hat Pech mit seinen Oberbürgermeistern: der eine (Gerstner) verschenkt 420 Hektar Waldnutzung an den Staat, um einen Nationalpark zu ermöglichen, die Nachfolgerin (Frau Mergen) verschenkt die Chancen, die Baden-Baden mit diesem Nationalpark eigentlich hätte.

weiterlesen


25August
2017

Feinstaub und Straßendreck unterm Tausendfüßler

Nicht nur Feinstaub sondern auch kiloweise Reifenabrieb und sonstiger Dreck weht auf die Anwohner unter und neben dem Tausendfüßler (den die Anwohner „TaFü“ nennen).

weiterlesen


10März
2017

Baden-Baden überschreitet Grenzen für Feinstaubbelastung

Was Städten wie Stuttgart oder München droht, das droht demnächst wohl auch Baden-Baden. Die Luft in der Stadt ist extrem dreckig und gesundheitsschädlich,

weiterlesen


15Dezember
2016

Wie kann Baden-Baden wieder Luftkurort werden?

Stadtrat Prof. Dr. Heinrich Liesen von derWählervereinigung Freie Bürger für Baden-Baden(FBB) wird nicht müde, wenn es um die Zukunft Baden-Badens geht.

weiterlesen


02September
2016

Oh Du meine Baumschutzverordnung

Baden-Badener Bürokratie und abgestorbene Bäume

weiterlesen


29Juni
2016

FBB fordert eine Mountainbike-Fahrradstrecke im Baden-Badener Wald.

Mehr Aktivitäten für Jugendliche, Sport im Wald

weiterlesen