02Juli
2019

Neues vom Berthold-Verhinderungs-Platz

Ende Januar fiel der Startschuss: Seitdem wird am Bertholdplatz ein Kreisel gebaut. Fertig werden wollte man im Herbst – doch es wird Frühjahr. Schon im Mai war klar, dass der Bau sich verzögert. Und nun ist auch noch ein Planungsfehler aufgeflogen.

weiterlesen


28Juni
2019

Richtungswechsel im Gemeinderat – bürgernahe Entscheidung für Ebertsgarten

So etwas hat es lange Zeit nicht mehr gegeben: Gegen den Vorschlag der OB und der CDU hat die Mehrheit im Stadtrat eine Gewerbe-Bebauung in Ebertsgarten abgelehnt. Das ist ein gutes Signal in Sachen Wohnbaupolitik – und eine Schlappe für die CDU.

weiterlesen


19Juni
2019

Gewerbe oder Wohnraum? Gerangel um die Bebauung von Ebertsgarten

Wolfgang Niedermeyer, neues Gemeinderatsmitglied der FBB und Vorsitzender des Vereins Stadtbild Baden-Baden, hat sich mit einem Schreiben an die Fraktionen gewandt. Thema ist die erneute – unveränderte – Vorlage zur Bebauung von Ebertsgarten, die die ungebremsten Absichten der Verwaltung aufzeigt, Gewerbe statt Wohnen den Vorzug zu geben.

weiterlesen


19Juni
2019

"Ein Poller am Hirtenhäuschen wäre Geldverschwendung"

Zum zweiten Mal zieht Prof. Dr. med. Heinrich Liesen für die FBB in den Gemeinderat ein. Hier lesen Sie, welche Ziele er sich für die nächste Amtszeit gesetzt hat.

weiterlesen


03Mai
2019

„Für mich ist der Mensch das Maß aller Dinge – erst recht bei der Stadtentwicklung“

Welche Visionen haben die Bürger von Baden-Baden? Was treibt sie an? In dieser Serie stellen wir Woche für Woche ein Mitglied der FBB vor. Heute: Mathias Welle

weiterlesen


15Februar
2019

Der Bertholdbrunnen soll zu neuen Ehren kommen

Die Fraktion der „Freien Bürger für Baden-Baden“, FBB, hat am 11. Februar bei der Stadt beantragt, den Bertholdbrunnen auf dem neu entstehenden Verkehrskreisel am Bertholdplatz aufzustellen, sobald dieser vollendet ist. Die Idee dahinter: Die Besucher in unserer „Stadt des Wassers“ gebührend zu begrüßen.

weiterlesen


01Februar
2019

Leserbrief zur geplatzten ARVATO-Erweiterung

Wolfgang Niedermeyer, Erster Vorsitzender des Vereins Stadtbild Baden-Baden e.V. und seit kurzer Zeit erfreulicherweise auch Mitglied der FBB, bezieht sich hier auf den abgesagten Neubau. Das Unternehmen in der Weststadt nimmt nun doch keine Bauoption in Anspruch. Und die Stadt schmollt.

weiterlesen


14Dezember
2018

„Das halbherzige Engagement, dass Baden-Baden UNESCO Weltkulturerbe wird, ist riskant“

Die Zukunft Baden-Badens liegt in der Weiterentwicklung als Kultur- und Bäderstadt – und nicht in der Umwandlung in eine Gewerbestadt. Prof. Dr. Heinrich Liesen, Stadtrat der FBB, klagt im Interview an, dass die Bürgermeister nicht genug im Sinne der Bewerbung für das UNESCO Weltkulturerbe tun.

weiterlesen


11Dezember
2018

Foto-Beweise zu zahlreichen Bausünden: „Die Wirklichkeit, wie gebaut wird, weicht stark von den Beschlüssen ab“

Aufstellungsbeschlüsse bleiben in unserer Stadt oft bloße Ankündigungen, denen keine oder falsche Taten folgten. Dies bemängelt Wolfgang Niedermeyer, 1. Vorsitzender des Vereins Stadtbild Baden-Baden, in einem Brief an den Bauausschuss des Gemeinderats. Er bringt gleich mehrere Belege dafür.

weiterlesen


23Oktober
2018

Lichtental: schon wieder Vandalismus an zwei Brücken

Es kehrt einfach keine Ruhe ein: Bereits im Frühjahr 2018 wurden Blumen willkürlich aus Kästen gerissen und sogar ganze Kübel in die Oos geworfen. Nun ist es wieder passiert. Prof. Dr. med. Heinrich Liesen, Gemeinderat der FBB, hat nun Anzeige erstattet, in der Hoffnung, dass die Verdächtigen zur Rechenschaft gezogen werden.

weiterlesen


23März
2018

Warum Vandalismus?

Was bringt Jugendliche dazu Blumenschmuck zu zerstören?

weiterlesen


16März
2018

Wo sollte die neue Synagoge gebaut werden?

Der Streit um den Platz für den Neubau der Synagoge in Baden-Baden eskaliert. Aber noch könnte umgesteuert werden.

weiterlesen