Clara-Schumann-Straße statt Hauptstraße.

15September
2017

Die Hauptstraße in Lichtental ist eine von mehreren Hauptstraßen in Baden-Baden. Also was spricht dagegen, sie nach ihrer berühmtesten historischen Bewohnerin zu nennen, nach Clara Schumann,
die hier am Anfang der Hauptstraße lange Zeit wohnte. In der Allee stehen die beiden Denkmäler für Clara Schumann und ihren engen Freund Johannes Brahms, fast direkt am Dahliengarten. Prof. Dr. med. Liesen regt diese Umbenennung an, die auch sehr gut zu der Bewerbung Baden-Badens als „Weltkulturerbe“ passt.

Hier der formelle Antrag von Prof. Dr. med. Heinrich Liesen, Stadtrat für die Freien Bürger für Baden-Baden (FBB) für die Umbenennung:

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Margret Mergen,
hiermit beantragen wir, die Hauptstraße in Lichtental in die Clara-Schumann-Straße umzubenennen.

Begründung:
In Lichtental wohnte Clara Schumann in ihrem Haus in der Hauptstraße 8.
Ihr Haus war fast täglicher Treffpunkt von heute weltweit anerkannten und für die Historie Baden-Badens wichtige Künstler. (nicht nur Johannes Brahms….) Als sie Ihr Haus verkauft hatte, lebte sie im Sommer im Nachbarhaus Hauptstraße 6 und empfing dort u.a. auch die Kaiserin Augusta, um ihr vorzuspielen….
Hauptstraßen gibt es in Baden-Baden mehrere. Der Namen hat einen formalen, aber keinen inhaltlich substanziellen Wert. In Lichtental ist die Hauptstraße die Verlängerung der Lichtentaler Straße. Unseres Wissens wurde in den Fünfziger Jahren beantragt, die Hauptstraße in Clara Schumann Straße umzubenennen. Dies wurde in einer Zeit, in der Historisches „keinen Wert“ hatte, abgelehnt. In einer Zeit, in der historische Gebäude wie z.B. das Augustabad abgerissen wurde.
Heute befindet sich Baden-Baden in der Beantragung zum Welterbe als Weltbad des 19. Jahrhunderts, das auch die Künstler damals geprägt haben. Zur Unterstützung dieses Zieles und um den Bürgern diese für das heutige Baden-Baden prägende Zeit näher zu bringen, ist die Umbenennung der Hauptstraße in Clara-Schumann-Straße zur jetzigen Zeit angebracht und sinnvoll.
Wir bitten Sie, die Umbenennung der Hauptstraße in Lichtental in die Klara-Schumann-Straße zu unterstützen und die Realisierung anzuordnen.

Mit freundlichen Grüßen 

Prof. Dr. med. Heinrich Liesen
Stadtrat der FBB

Foto: Ben Becher