Robert Krämer
Marketing

Zur Person
Alter: 26
Als gebürtiger Rastatter stand bei uns im Freundeskreis immer die Frage im Raum, Karlsruhe oder Baden-Baden? Wo geht man abends hin? Letztendlich war die Antwort immer eindeutig, und zwar Karlsruhe. Wieso? Ganz einfach – Baden-Baden hatte nichts für uns zu bieten, das es in Karlsruhe nicht auch oder gar besser gibt. Durch meinen Beruf halte ich mich nun mehr in Baden-Baden auf und sehe, dass sich diese Problematik nicht verbessert hat – ich möchte hier mithelfen, etwas zu verändern. Seit meiner Tätigkeit bei den FBB muss ich auch mit erschrecken feststellen, dass Gelder zum Fenster rausgeworfen, die Stadt verunstaltet und das Neue Schloss links liegen gelassen wird. Wenn man sich bei letzterem den Vergleich mit Rastatt vor Augen führt, ist das schon sehr traurig.


» Zurück zur Übersicht

Fokus-Newsletter

Kampf dem Gemurkse

Der Freundeskreis Neues Schloss Baden-Baden

Nehmen Sie
Kontakt mit uns auf.

Folgen Sie uns auf Facebook.

Verfolgen Sie unsere Events.