Dipl.-Ing. Mathias Welle
Dipl. Ing., Amtsleiter

Zur Person
Alter: 62

Gymnasium und Internat bis Abitur, Grundwehrdienst, Studium an der TU Kaiserslautern, viele Jahre Architekt in einem renommierten Architekturbüro in Paris, Stadtbaumeister und Amtsleiter für Städtebau, Architektur, Verkehr und Baukompetenzzentrum der Stadt Schwetzingen, Staatspreisträger für Baukultur Baden-Württemberg Schlossplatz

Wenn Sie Stadtrat wären, für was würden Sie sich einsetzen?
"Baden-Baden GESTALTEN - NICHT VERWALTEN"

Die Kenntnis der (Bau) - kulturellen Vergangenheit erlaubt uns die bauliche Gegenwart zu gestalten und somit die Zukunft der Stadt und ihrer Menschen zu sichern! Lebenswerte Städte sind in hohem Maße gekennzeichnet durch ein Identität schaffendes Erscheinungsbild, durch ein ästhetisches städtebauliches Gesicht und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten ihrer öffentlichen Räume und kultureller Reichhaltigkeit.

Wir müssen weg vom reinen "Produktionsprozess Bauen" denn er ist lediglich die Verdinglichung konstruktiver, physikalischer und administrativer Normen. Das Wohlfühlen der Menschen verlangt deutlich mehr, denn der Mensch ist das Maß aller Dinge!

Schaffung einer Wohlfühlstadt mittels Innovation, Kreativität und Sicherung von städtebaulichen Aufenthaltsqualitäten - Weg vom (Unter)-Durchschnitt - Weg von der Angst!

Ein charakterisierender Spruch über Sie?
impossible n'est pas francais! = Geht nicht - gibt`s nicht!

Kandidatenpostkarte von Mathias Welle


» Zurück zur Übersicht

Fokus-Newsletter

Kampf dem Gemurkse

Der Freundeskreis Neues Schloss Baden-Baden

Nehmen Sie
Kontakt mit uns auf.

Folgen Sie uns auf Facebook.

Verfolgen Sie unsere Events.