Seelachstr.

20April
2019

Anfrage der FBB: Wie geht’s in der Seelachstraße weiter?

Fraktionschef Martin Ernst hat dem 1. Bürgermeister, Alexander Uhlig, ein Schreiben geschickt, um Bewegung in ein Thema zu bringen, das die Anwohner Lichtentals nun schon seit Jahren belastet. Und obendrein Fußgänger gefährdet.

weiterlesen


30November
2018

FBB fordert dringend einen Mediator für Bauvorhaben

Die Stadt ist gepflastert von Bauvorhaben, die ins Stocken gerieten. Oft sind die Bürger bei stillgelegten Bauvorhaben die Leidtragenden, aktuelles Beispiel ist die seit Jahren halbseitig gesperrte Seelachstraße.

weiterlesen


04Mai
2018

Bewegung in Sachen Baustelle Seelachstraße!

Baustopp seit über zwei Jahren, die Seelachstraße seitdem halbseitig gesperrt, und die Anwohner der Dimpfelbachstraße fürchten, dass die Baustelle auf ihre Häuser stürzt. Jetzt hat Alexander Uhlig die Initiative ergriffen.

weiterlesen


27März
2018

Was wird aus der Baustelle Seelachstraße?

Nach wie vor droht der Hang abzurutschen. Die Baustelle ist nicht abgesichert

weiterlesen


27Februar
2018

Der Katastrophenbau an der Seelachstraße

Wie die Baubehörde Lichtental eine Bauruine und eine gigantische Braugrube bescherte, dazu zerstörte Natur und eine total verstörte Nachbarschaft. Vermutlich muss die Stadt mit Millionenkosten den Schaden beseitigen.

weiterlesen