PFC

07Mai
2019

Anfrage der FBB in der Sache PFC-Problematik

Prof. Dr. med. Heinrich Liesen, 1. Vorsitzender der Freien Bürger für Baden-Baden (FBB), und Martin Ernst, Geschäftsführer, haben am vergangenen Samstag eine Anfrage beim 1. Bürgermeister gestellt. Es geht hierbei um die Konsequenzen bei der Auswahl von Bauflächen für Gewerbe und Wohnbau.

weiterlesen


06Februar
2018

PFC-Skandal weitet sich dramatisch aus

Was Fachleute schon lange befürchteten tritt ein: immer mehr Ackerflächen in Mittel- und Nordbaden sind mit PFC vergiftet. 

weiterlesen


27Oktober
2017

Schuld an der PFC-Verseuchung

Und wieder hat die Justiz entschieden:

weiterlesen


28April
2017

PFC-Verseuchung zwischen Bühl und Rastatt: Größter Umweltskandal Deutschlands

Fachleute sagen: es ist der bisher größte Umweltskandal in Deutschland. Mehr als 4 Quadratkilometer – 470 Hektar Ackerland!- sind durch PFC-Schlämme vergiftet.

weiterlesen


11April
2017

PFC - Nun haben wir den Salat

Das Regierungspräsidium stellt resignierend fest, dass es "beim PFC leider keine kurzfristigen Sanierungsmöglichkeiten" gäbe.

weiterlesen


31Januar
2017

PFC im Kies, in Fischen und im Badesee

PFC ist ein Gift voller Überraschungen: es gibt keine Grenzwerte, man weiß nichts wirklich Genaues über seine Wirkung – PFC ist eine ziemlich unheimliche Sache von rund 800 verschiedenen Giften.

weiterlesen


05Januar
2017

Was ist skandalös am PFC-Skandal?

Viele Monate hat die Staatsanwaltschaft in Baden-Baden über der Akte gebrütet und nun stellt sich heraus:

weiterlesen


07Oktober
2016

PFC – Was ist das und wie gefährlich ist PFC?

Was ist das? Zunächst mal: es ist das Gift, das eben doch im Trinkwasser aus dem Rheintal enthalten ist. Gemeint sind die Baden-Badener Brunnen und die Brunnen im Kreis Rastatt. Das Umweltbundesamt schreibt zu PFC, und zwar wörtlich:

weiterlesen


30September
2016

Welches Wasser kommt aus den Leitungen in Baden-Baden?

Bürgermeister Michael Geggus behauptet: Das Trinkwasser ist sicher. Keine Sorge, bloß keine Aufregung! Aber Tatsache ist gleichwohl: 

weiterlesen